Schuhregal aus Europaletten

Unser Schuhregal ist viel zu klein. Und im Keller stehen noch einige Europaletten im Weg rum. Ideale Voraussetzungen um ein neues Schuhregal zu bauen.

Ich benötige die ersten beiden Bretter der Europalette. Das untere Brett und der Mittelklotz werden ebenfalls entfernt.

Dann werden fünf solche Teile aufeinander gestapelt.

Zuerst werden die Paletten mit der Stichsäge auseinander gesägt.

Das untere Brett wird ebenfalls mit der Stichsäge durchgetrennt. Danach werden mit der Säbelsäge die Mittelklötze durchgesägt. Dank einem Wood & Metal Sägeblatt sind die Nägel in den Klötzen kein Problem.

Danach kann der Rest mit Brecheisen und Hammer entfernt werden.

Danach werden die Paletten gründlich geschliffen.

Jetzt können die Paletten verleimt werden. Da meine Schraubzwingen zu klein sind, verwende ich ein Spannset.

Und so sieht das fertige Regal an seinem Platz aus:

Schreibe einen Kommentar zu Ewald Katharina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Gedanken zu “Schuhregal aus Europaletten”